Veränderungen im Faurecia-Vorstand

  • Jean-Paul Michel wird Executive Vice-President von Faurecia Interiors
     
  • Olivier Durand wird Executive Vice-President von Faurecia Clarion Electronics 

 

Faurecia, ein weltweit führendes Technologieunternehmen in der Automobilbranche, ernennt Jean-Paul Michel zum Executive Vice-President von Faurecia Interiors. Er war zuvor Executive Vice-President von Faurecia Clarion Electronics und tritt die Nachfolge von Patrick Popp an, dem die Gruppe für seine Verdienste dankt. Des Weiteren ernennt Faurecia Olivier Durand, den bisherigen Deputy Chief Financial Officer der Gruppe, zum Executive Vice-President von Faurecia Clarion Electronics.

 

Jean-Paul Michel startete seine berufliche Laufbahn 1986 bei Michelin als Finanzanalyst. 1989 wechselte er zu Renault. Von 1991 bis 2002 war er bei Valeo als Chief Financial Officer für verschiedene Geschäftsbereiche in Europa und Nordamerika tätig. Von 2002 bis 2014 hatte er verschiedene Finanzfunktionen bei OSRAM inne und wurde hier 2014 Chief Operating Officer für den Bereich Consumer Lighting. Bevor er 2018 als Finance Vice-President für den Geschäftsbereich Interiors und anschließend als Executive Vice-President des Geschäftsbereichs Clarion Electronics zu Faurecia wechselte, war er Executive Vice-President für die Bereiche Operations, Finanzen und Strategie bei Lanzatech (2015-2017). Jean-Paul Michel hat ein Diplom in Betriebswirtschaft an der Sup de Co Reims (NEOMA, Frankreich) abgeschlossen.

 

Olivier Durand begann seine berufliche Laufbahn 1993 bei der Adecco Group als regionaler Controller in Singapur. Nach seinem Umzug nach Peking arbeitete er von 1994 bis 1997 bei Schneider Electric als Finanzanalyst. Anschließend war er bei Alcatel zunächst von 1997 bis 2000 als Finanzanalyst und von 2000 bis 2004 als Business Group Controller für deren Wireless-Aktivitäten tätig. Im selben Jahr übernahm er die Position des China Financial Officers bei Alcatel-Lucent mit Sitz in Shanghai, eine Position, die er bis 2008 innehatte. Nach seiner Rückkehr nach Frankreich im Jahr 2008 übernahm er die Position des Group Controllers bei Alcatel-Lucent, bevor er 2016 zum Chief Executive Officer und Chief Financial Officer ernannt wurde. Olivier Durand wechselte 2017 zu Faurecia und war seither Deputy Chief Financial Officer der Gruppe. Er hat einen Master-Abschluss in Financial Control und Finance an der HEC Paris erworben. 

 

Patrick Koller, CEO von Faurecia: „Nachdem ich viele Jahre eng mit Olivier Durand zusammengearbeitet habe, möchte ich ihn im Vorstand von Faurecia willkommen heißen. Ebenso möchte ich Jean-Paul Michel zu seiner weiteren Führungsrolle in unserem Vorstand gratulieren. Sowohl Olivier als auch Jean-Paul können sich auf ihre internationale Erfahrung in einer Reihe von Branchen sowie auf ihre profunde Kenntnis von Faurecia stützen und werden unsere Transformation beschleunigen und die führende Rolle ihrer jeweiligen Produktlinien ausbauen.“

 

Die Pressemitteilung können Sie sich hier herunterladen. Bildmaterial finden Sie hier.

 

Pressekontakt

Analysts/Investors contact

Eric Fohlen-Weill

Director of Corporate Communication

Tel.: +33 (0)1 72 36 72 58

eric.fohlen-weill@faurecia.com

Marc Maillet

Director of Investor Relations

Tel.: +33 (0)1 72 36 75 70

marc.maillet@faurecia.com