Soziales Engagement in Augsburg: Faurecia unterstützt die integrative Kindertagesstätte "Zirbelzwerge"

Soziales Engagement in Augsburg: Faurecia unterstützt die integrative Kindertagesstätte "Zirbelzwerge"

Faurecia, ein führendes Technologieunternehmen in der Automobilindustrie, macht sich auch 2019 wieder mit mehreren ehrenamtlichen Aktionen für die Kommunen an den eigenen Standorten stark – so auch in Augsburg. Im Rahmen des FUELS-Programms („Faurecia Unterstützt Ehrenamtliche Lokale Sozialprojekte“) unterstützt ein knapp 40-köpfiges Team die integrative Kindertagesstätte „Zirbelzwerge“, welche in der unmittelbaren Nachbarschaft des Faurecia-Standorts liegt.

 

Kinder aus verschiedenen sozialen Schichten und Nationalitäten mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen finden in der Kindertagesstätte „Zirbelzwerge“ einen Raum zur freien, unbeschwerten Entwicklung. Ein Team aus 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt sich tagtäglich engagiert dafür ein, dass sich alle Kinder wohlfühlen und schöne Erlebnisse miteinander teilen können. Mit dabei: ein Therapiehund, der bei der Arbeit tatkräftig unterstützt.

 

Um die Arbeit des „Zirbelzwerge“-Teams zu erleichtern und das Umfeld für die insgesamt 46 Kinder noch angenehmer und abwechslungsreicher zu gestalten, baut das Augsburger Faurecia-Team den Garten- und Außenspielbereich um. Aus einem verwilderten Hang wird ein Blumenbeet mit Sitzbänken und einer Kletterwand, die Kinder können sich außerdem auf eine Sitzecke aus Autoreifen, den neu befüllten Sandkasten und ein neues Kinderspielhaus freuen. Zudem erbaut das Team einen Barfußpfad – ebenfalls aus Autoreifen – für kleine Entdecker.

 

Die gemeinnützige Aktion veranschaulicht die Zielsetzung des FUELS-Engagements: Faurecia leistet unmittelbare Hilfe auf lokaler Ebene. Den Mitarbeitern kommt dabei eine tragende Rolle zu. Denn nach dem Motto „Unser Standort hilft. Wo und wie, entscheiden Sie.“ tragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Vorschläge für die nächste FUELS-Aktion an die jeweilige Standortleitung heran.

 

Faurecia realisiert Hilfsprojekte wie dieses im Rahmen des FUELS-Programms bereits seit 2016. Neben dem FUELS-Programm macht sich das Unternehmen in Deutschland seit vielen Jahren auf nationaler und regionaler Ebene für die Flüchtlingshilfe, lokale Tafeln, Kinderhospize, Benefizläufe und Förder- oder Sportvereine stark.

 

Kirsten Lattewitz

Faurecia Deutschland

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel: +49 (0)7273 801366

kirsten.lattewitz@faurecia.com

 

Tina Mühlbauer

Faurecia Deutschland

Referentin Unternehmenskommunikation

Tel: +49 (0)821 41034830

tina.muehlbauer@faurecia.com

Friedemann König

achtung! GmbH, Hamburg

Senior Account Manager

Tel: +49 (0)40 450210-660

friedemann.koenig@achtung.de

 

Hendrik Müller

achtung! GmbH, Hamburg

Account Manager

Tel: +49 (0)40 450210-380

faurecia@achtung.de