Faurecia platziert erfolgreich Senior Notes zu 3,125% mit einem Volumen von 500 Millionen Euro und einer Laufzeit bis 2026 zum Abschluss der Akquisition von Clarion

Faurecia hat erfolgreich Senior Notes mit einem Volumen von 500 Millionen Euro, Fälligkeit 2026 und einem Zinssatz von 3,125 % emittiert. Die Emission dieser Senior Notes dient der Refinanzierung des Zwischenkredits in Höhe von 500 Millionen Euro, der zur Finanzierung der Akquisition von Clarion Co, Ltd. sowie der damit verbundenen Kosten und Transaktionskosten aufgenommen wurde.

 

Mit der strategischen Übernahme von Clarion, die das aktuelle Geschäft von Faurecia im Hinblick auf Technologieangebot, geografische Präsenz und Kundenportfolio ergänzt, wird die Gruppe zu einem führenden Unternehmen in den Bereichen Cockpit-Elektronik und Systemintegration.

 

Am 1. März gab Faurecia bekannt, dass 95,28 % der Clarion-Aktien während der Angebotsfrist angedient wurden. Die Abwicklung der Akquisition fand am 7. März statt. Das entsprechende Squeeze-out-Verfahren zum Erwerb aller restlichen Aktien von Clarion wird bis Ende März abgeschlossen sein.

 

Zusammen mit den im Dezember 2018 begebenen Schuldscheindarlehen in Höhe von 700 Millionen Euro mit einer durchschnittlichen Marge von unter 1,80 % tragen die Senior Notes zu einem durchschnittlichen Zinssatz von rund 2,5 % inklusive Sicherungskosten zur vollständigen Finanzierung der Akquisition von Clarion bei.

 

Die langfristigen Verbindlichkeiten von Faurecia weisen durchschnittliche Finanzierungskosten von unter 3% und eine durchschnittliche Laufzeit von über 5,5 Jahren auf, wobei keine wesentliche Schuldentilgung vor 2022 erfolgt. Es wurde ein Antrag auf Notierung der Notes an der Irish Stock Exchange (Global Exchange Market) gestellt. Die Abwicklung der Notes wird voraussichtlich am 27. März 2019 erfolgen.

 

Kirsten Lattewitz

Faurecia Deutschland

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel: +49 (0)7273 801366

kirsten.lattewitz@faurecia.com

 

Tina Mühlbauer

Faurecia Deutschland

Referentin Unternehmenskommunikation

Tel: +49 (0)821 41034830

tina.muehlbauer@faurecia.com

Friedemann König

achtung! GmbH, Hamburg

Senior Account Manager

Tel: +49 (0)40 450210-660

friedemann.koenig@achtung.de

 

Hendrik Müller

achtung! GmbH, Hamburg

Account Manager

Tel: +49 (0)40 450210-380

faurecia@achtung.de

 

 

Wichtiger Hinweis

Dieses Dokument stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die von Faurecia angebotenen Schuldverschreibungen („2026 Notes“) dürfen in den Vereinigten Staaten nicht verkauft werden, es sei denn, sie sind nach dem Securities Act registriert oder von der Registrierung ausgenommen. Das in dieser Mitteilung beschriebene Angebot der 2026 Notes wurde und wird nicht nach dem Securities Act registriert, weshalb ein Angebot oder Verkauf von 2026 Notes nur in einer von den Registrierungsanforderungen des Securities Act befreiten Transaktion erfolgen darf.

 

Die Verbreitung dieses Dokuments kann in bestimmten Ländern rechtswidrig sein. Dieses Dokument ist nicht für die Verteilung in Kanada, Japan oder Australien bestimmt. Die Informationen in diesem Dokument stellen kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in Kanada, Japan oder Australien dar.

 

Die Bekanntmachung der 2026 Notes im Vereinigten Königreich wird durch den Financial Services and Markets Act 2000 („FSMA“) eingeschränkt. Entsprechend werden die 2026 Notes im Vereinigten Königreich nicht in der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht. Diese Mitteilung richtet sich lediglich an (i) Personen, die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in ihrer jetzigen Fassung („Financial Promotion Order“) haben, (ii) die unter Artikel 49 (2) (a) bis d) der Financial Promotion Order („high net worth companies, unincorporated associations etc.) fallen, und (iii) alle sonstigen Personen, denen zulässigerweise ein Angebot oder eine Aufforderung, Investitionsgeschäfte im Sinne von § 21 des FSMA im Zusammenhang mit der Ausgabe oder dem Verkauf von Wertpapieren vorzunehmen, unterbreitet oder zugeleitet werden kann (all diese Personen gemeinschaftlich „relevante Personen“ genannt). Diese Ankündigung ist nur an relevante Personen gerichtet und darf nicht von Personen, die keine relevante Person sind, in Anspruch genommen werden.

 

MiFID II Professionals/ECPs-only/No PRIIPs KID – Der Zielmarkt (MIFID II Product Governance) umfasst nur akzeptable Partner und professionelle Kunden (alle Vertriebskanäle). Es wurde kein PRIIPs Key Information Document (KID) erstellt, da die 2026 Notes für den Handel im EWR nicht verfügbar sind.

 

Weder der Inhalt der Website von Faurecia noch eine Website, die über Hyperlinks auf der Website von Faurecia zugänglich ist, ist in diese Mitteilung integriert oder bildet einen Teil davon. Die Verbreitung dieser Mitteilung in anderen Jurisdiktionen als dem Vereinigten Königreich kann gesetzlich eingeschränkt sein. Personen, die in den Besitz dieser Mitteilung kommen, sollten sich über diese Einschränkungen informieren und sie beachten. Jede Nichteinhaltung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der Wertpapiergesetze einer solchen Jurisdiktion darstellen.

 

Es werden keine Gelder, Wertpapiere oder andere Gegenleistungen erbeten, und wenn sie als Reaktion auf die hierin enthaltenen Informationen gesendet werden, werden keine Gelder, Wertpapiere oder andere Gegenleistungen akzeptiert.