Faurecia investiert in GuardKnox zur Verbesserung der Cybersicherheit im vernetzten Fahrzeug

Faurecia, ein führendes Technologieunternehmen in der Automobilbranche, investiert in GuardKnox, einen israelischen Anbieter von Cybersicherheit für die Automobilbranche, um die Datensicherheit des vernetzten Fahrzeugs und der neuen Anwendungen zu erhöhen.

 

Das Portfolio von GuardKnox mit Sitz in Israel enthält umfassende Cybersicherheitslösungen (Hard- und Software) für vernetzte und autonome Fahrzeuge. Mithilfe dieser Lösungen wird Faurecia komplette End-to-End-Lösungen anbieten können, die ins Fahrzeug integriert sind und dessen Software-, Daten- und Cloud-Konnektivität absichern.

 

Uri Pachter, Managing Director der Faurecia Security Technologies: „Das Innovations-Ökosystem in Israel ist führend bei der Entwicklung von Cybersicherheitslösungen für die Automobilbranche. Daher sind wir sehr erfreut, mit GuardKnox in ein weltweit führendes Unternehmen in diesem Bereich zu investieren. Wir sind fest überzeugt, dass GuardKnox, das von unserer Technologieplattform in Tel Aviv ausgewählt wurde, der beste Partner ist, um uns einen Wettbewerbsvorteil bei der Absicherung der Benutzererfahrung im Cockpit der Zukunft zu verschaffen.”

 

Moshe Shlisel, CEO von GuardKnox: „Wir sind sehr stolz darauf, dass ein führendes Technologieunternehmen in der Automobilbranche unser strategischer Investor wird. Das Vertrauen von Faurecia in unsere Cybersicherheitslösungen bestätigt unsere Vision, jedes Fahrzeug mit modernstem umfassenden Schutz gegen Cyberangriffe auszustatten. Dank dieser Investition können wir unser Wachstum vorantreiben sowie unsere Expansion und führende Position in der Branche weiter ausbauen. Wir sind auf dem Weg zu einem globalen Unternehmen und teilen mit Faurecia die Vision, Fahrzeuglösungen für eine sichere Zukunft anzubieten.” 

 

Die Investition wird von Faurecia Ventures abgewickelt, das die Innovationsstrategie von Faurecia vorantreibt, indem es Start-ups mit relevanten Technologen für nachhaltige Mobilität und das Cockpit der Zukunft identifiziert, fördert und in diese investiert.

 

Kirsten Lattewitz

Faurecia Deutschland

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel: +49 (0)7273 801366

kirsten.lattewitz@faurecia.com

 

Tina Mühlbauer

Faurecia Deutschland

Referentin Unternehmenskommunikation

Tel: +49 (0)821 41034830

tina.muehlbauer@faurecia.com

Friedemann König

achtung! GmbH, Hamburg

Senior Account Manager

Tel: +49 (0)40 450210-660

friedemann.koenig@achtung.de

 

Hendrik Müller

achtung! GmbH, Hamburg

Account Manager

Tel: +49 (0)40 450210-380

faurecia@achtung.de