Faurecia ernennt Mathias Miedreich zum Executive Vice President des Geschäftsbereichs Clean Mobility

Faurecia, ein weltweit führendes Technologieunternehmen in der Automobilbranche, ernennt Mathias Miedreich zum Executive Vice President des Geschäftsbereichs Faurecia Clean Mobility. Miedreich, bisher Deputy Executive Vice President von Faurecia Clean Mobility, tritt die Nachfolge von Christophe Schmitt an, der Group Operations Executive Vice President wird. Schmitt wiederum ersetzt Hagen Wiesner, der die Position des Executive Vice President Cockpit Modules (einschließlich des Joint Ventures SAS) antritt.

 

Das Executive Committee von Faurecia unter der Leitung von Patrick Koller, Chief Executive Officer, besteht somit ab sofort aus 14 Mitgliedern mit fünf verschiedenen Nationalitäten, die für alle Geschäftsbereiche, die wichtigsten Funktionen sowie für die Aktivitäten in China zuständig sind.  

 

Patrick Koller, CEO von Faurecia: „Ich freue mich, Mathias Miedreich im Executive Committee willkommen zu heißen. Er bringt umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen Regionen mit und wird die weitere Transformation unseres Geschäftsbereichs Clean Mobility in Richtung emissionsfreier Lösungen und der Elektrifizierung des Antriebsstrangs vorantreiben. Christophe Schmitt wiederum wird unsere industrielle Leistungsfähigkeit und operative Belastbarkeit mit einem starken Fokus auf die digitale Transformation weiter ausbauen. Außerdem übernimmt er die Verantwortung für die Schlüsselfunktionen Informationssysteme und Einkauf. In seiner neu geschaffenen Funktion wird Hagen Wiesner unsere Aktivitäten im Bereich Cockpitmodule vorantreiben, die bei unserer Strategie für das Cockpit der Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen.“ 

 

Mathias Miedreich, Jahrgang 1975, ist Absolvent des Studiengangs International Business Management der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und startete seine Karriere 1999 bei KPMG Consulting. 2003 wechselte er zu SiemensVDO als Director für das Geschäftsfeld Chassis Sensors. Von 2006 bis 2008 war er in Shanghai als Asia-Pacific Director Engine Systems der Continental AG tätig und dann von 2008 bis 2013 als Vice President Exhaust & Emission Sensors für Continental. 2013 kam er als Vice President Strategy & New Technologies für den Geschäftsbereich Clean Mobility zu Faurecia. Von 2014 bis 2019 war er Vice President Clean Mobility für Asien und anschließend für Europa. Im April 2019 wurde er zum Deputy Executive Vice President von Faurecia Clean Mobility ernannt.

 

Kirsten Lattewitz

Faurecia Deutschland

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel: +49 (0)7273 801366

kirsten.lattewitz@faurecia.com

 

 

Tina Mühlbauer

Faurecia Deutschland

Referentin Unternehmenskommunikation

Tel: +49 (0)821 41034830

tina.muehlbauer@faurecia.com

Hendrik Müller

achtung! GmbH, Hamburg

Senior Account Manager

Tel: +49 (0)40 450210-380

hendrik.mueller@achtung.de

faurecia@achtung.de