Faurecia auf der IAA: Technologien für eine CO2-neutrale Mobilität

Halle A1, Stand B70

Auf der IAA Mobility 2021 in München präsentiert Faurecia, eines der weltweit führenden Technologieunternehmen der Automobilbranche, seine neuesten Innovationen für ein nachhaltiges Cockpit und emissionsfreie Mobilität.

 

Große Megatrends prägen schon lange unsere Welt. Gleichzeitig verschieben technologische Disruptionen den Schwerpunkt in der Automobilwelt. Für Faurecia bedeutet das, die eigene Denkweise zu ändern und Fahrzeugtechnologien zu entwickeln, die auf das Ziel der CO2-Neutralität einzahlen. Der Fokus liegt dabei auf Schlüsseltrends wie Elektrifizierung und menschenzentriertem Design, einer umweltorientierten Industrie und Fahrzeugautomatisierung. Dadurch begegnet das Unternehmen den zukünftigen Mobilitätsbedürfnissen mit sicheren, erschwinglichen und nachhaltigen Lösungen, von denen Kunden, Verbraucher und der Planet profitieren.

 

Besuchen Sie den Faurecia-Stand in Halle A1, Stand B70. Hier erfahren Sie, wie der Konzern den CO2-Fußabdruck seiner Produkte durch verschiedene Innovationen reduziert, z. B. indem er nachhaltige Materialien und Prozesse etabliert und das Design so gestaltet, dass die Lebensdauer der Produkte verlängert wird und sie recycelbar sind. Faurecia wird außerdem seine Technologien für extrem niedrige Emissionen und neue Wasserstofflösungen vorführen, die den Übergang zur emissionsfreien Mobilität unterstützen.

 

Zu unseren Technologie-Highlights gehören:

  • Lösungen zur Unterstützung eines Kreislaufwirtschaftsansatzes, wie z. B.:
    • Nachhaltige Materialien (recycelt, erneuerbar und aus biologischem Anbau), die in Armaturenbretter, Mittelkonsolen und Türverkleidungen integriert werden, um Fahrzeuge leichter zu machen und den CO2-Ausstoß zu verringern.
    • Das Faurecia-Innovationsprogramm Seat for the Planet, das sich auf die Verwendung von weniger und nachhaltigeren Materialien konzentriert, um Gewicht bei Sitzen zu sparen und die CO2-Emissionen zu reduzieren. Zudem umfasst es neue Modellarchitekturen für eine einfache Montage und Demontage von Sitzen, um das Recycling, die Wiederaufbereitung und die Aufarbeitung zu erleichtern.
  • Display-Technologien mit Optical Bonding und Energieeinsparung, einschließlich IRYStec-Software, die die Sicht verbessert und gleichzeitig Energie spart, sowie E-Mirror-Lösungen, die ein sichereres Fahren gewährleisten und den Kraftstoffverbrauch optimieren.
  • Null-Emissions-Wasserstofflösungen, die unser Know-how bei der Optimierung der Systemarchitektur und der Integration von Tanks und Stack-Systemen in das Fahrgestell eines leichten Nutzfahrzeugs zeigen. Faurecia wird zudem die nächste Generation von recycelbaren Wasserstofftanks vorstellen, die die Umweltbilanz unserer Systeme verbessern sollen.
  • Emissionsarme Technologien wie der elektrisch beheizte Katalysator (EHC), eine von Faurecias Nachbehandlungslösungen zur drastischen Reduzierung von Emissionen bei Hybridfahrzeugen.

 

Aufgrund aktueller Hygiene- und Abstandsvorschriften möchten wir Sie bitten, einen Termin für eine Standbesichtigung zu vereinbaren. Bitte kontaktieren Sie uns unter faurecia@achtung.de.

 

Bildmaterial können Sie sich hier herunterladen.